Typische Anliegen meiner Klienten – eine Wenn-Dann-Liste

Paarkonflikt / Ehekonflikt

Wenn es zu Paarkonflikten z. B. wegen der Unvereinbarkeit beruflicher und privater Ziele kommt …

… dann

Empfehlung: Analyse von gemeinsamen Zielen. Zentrale Frage: Was ist wem bekannt? Synchronisierung der unterschiedlichen Zielsetzungen zu einem vertretbaren, gemeinsamen Zielbild. Restrukturierung des Change-Prozesses in Mikro-Schritten. Hier kommt auch meine langjährige Erfahrung im Marketing zum Tragen. Einzelcoaching zusammen mit der Partnerin / dem Partner. Zentrale Frage: Wie kann die im Fokus des Zeitkonfliktes stehende Arbeitskraft ihre Ressourcen so verteilen, dass beide Seiten – Arbeitgeber und Ehepartner – einverstanden sind? Mit der Identifizierung des Loyalitätskonfliktes und des damit verbundenen Zielkonfliktes entwickeln wir Strategien zu Klärung der Ziele.

Mobbing

Wenn Mobbing zwischen Arbeitskollegen das Team oder die Abteilung spaltet

… dann

Empfehlung: hypnosystemische Mediation. Zuerst mit den unmittelbaren Konfliktparteien / Konfliktpartnern und dann mit dem Team. Zentrale Frage: Wenn wir den Hintergrund des Konfliktes identifiziert haben, welche Optionen ergeben sich dann?

Hoher Krankenstand

Wenn hoher Krankenstand Hinweise auf Handlungsbedarf liefert …

… dann

Empfehlung: Analyse des Umgangs mit Fehlern, Umgang mit Leistung, Umgang mit Konflikten (auch Zielkonflikten). Zentrale Frage: Wie wird es unserer Abteilung / unserem Team gehen, wenn wir den „Elephant in the Room“ sichtbar werden lassen und in die Mitte des Geschehens stellen, uns von ihm Hinweise holen? – Grundidee s. auch https://elephantswelcome.com/de/

Change-Prozess stagniert

Wenn Unternehmensziele nicht erreichbar scheinen und der Change-Prozess stagniert …

… dann

Empfehlung: Analyse von gemeinsamen Zielen. Zentrale Frage: Was ist wem bekannt? Synchronisierung der unterschiedlichen Zielsetzungen zu einem vertretbaren, gemeinsamen Zielbild. Restrukturierung des Change-Prozesses in Mikro-Schritten. Hier kommt auch meine langjährige Erfahrung im Marketing zum Tragen.

Karrieresprung: Sie wurden oder werden befördert?

Wenn Sie plötzlich Primus inter pares sind und nicht wissen, wie Sie in Verbindung bleiben und sich abgrenzen können:

… dann

Empfehlung: Systemisches Executive-Coaching. Zentrale Frage: Wie schaffe und erhalte ich gesunde Distanz in einer Du-Gesellschaft? Wie bewahre ich im Rahmen der an mich gestellten, neuen Anforderungen mein gesundes Maß an Selbstfürsorge?

Burn-Out-Risiko

Wenn hohes Burn-Out-Risiko besteht: bevorstehender oder bereits bestehender Krankenstand …

… dann

Empfehlung: Ressoucenorientierte Einzelsupervision, zum geeigneten Zeitpunkt auch mit dem direkten Vorgesetzten. Zentrale Frage: welche unvereinbaren Ziele, Erwartungen, Erwartungserwartungen und Limits stehen im Raum?