Johannes Faupel

Johannes Faupel

Johannes Faupel. Spezialisiert bin ich auf die Entwicklung zielführender Kommunikation in Wort, Bild und Emotion. Ich arbeite mit zwei Kernkompetenzen: Systemik und Marketing.

Systemische Therapie und Beratung / Supervision

Systemische / hypnosystemische Beratung und Therapie mit dem Ziel rascher Unterschiedsbildung und Mustererweiterung sind zentrale Themen meines beruflichen Wirkens:

  • als Supervisor im klinischen und sozialen Kontext
  • als Supervisor für Teamentwicklung und Organisationsentwicklung
  • als Executive Coach für mittleres und oberes Management
  • als Berater für Personen in der Nähe zum Burn-Out-Syndrom
  • als Entwickler von Interventionswerkzeugen für die Beratung
  • Sprachmusteranalysen und eigene Entwicklungen zur Veränderung von Sprachmustern
  • Salutogenese (Aaron Antonovsky, Health, Stress, and Coping, 1979) steht im Mittelpunkt: mehr tun von dem, was gesund macht
Burnout-Prävention und -Intervention Faupel Springer Gabler

Burnout-Prävention und -Intervention

Als Fachbuchautor für Springer Gabler (Burnout-Fachbuch erscheint 10/11 2019) habe ich die beiden Kerndisziplinen meiner Berufe thematisch unter eine Entität gestellt: Change. Veränderung in möglichst kleinen, umsetzbaren Schritten. Das Buch „Burnout-Prävention und -Intervention und Marketing“ ist die thematische Brücke, gleichsam der Nachweis, dass sich Beratung und Marketing nicht trennen lassen.

Dieser Auszug aus dem Buch kann die Verbindung von systemischer Therape / Beratung und Marketing verdeutlichen: Ab der ersten Sekunde seines Lebens betreibt der Mensch Öffentlichkeitsarbeit. Der Säugling schreit nach Nahrung. Wenig später: Der Jugendliche stattet sich auffällig aus und äußert sich grenzwertig. Er grenzt sich dadurch ab: plakativ, wahrnehmbar, so, dass man hinsieht bzw. sich bisweilen abwendet. Der junge Erwachsene betreibt Inbound-Marketing in Richtung anderes Geschlecht. (…)


Marketing-Kommunikation und Change-Kommunikation

Im Marketing und Online-Marketing spezialisiere ich mich auf B2B und dort Maschinenbau, IT, Werkzeugbau, Energie, Medizin und Medizintechnik.

Zu meinem Portfolio zählen:

  • Corporate Language
  • Corporate Communication
  • Change-Kommunikation
  • Kampagnenentwicklung
  • datenbasierte Online-Konkurrenz- und Marktanalysen
  • datenbasierte Erstellung und Optimierung von Werbetexten
  • Creative Direction

Zusammenfassend lässt sich meine Arbeit in den beiden Kerngebieten Systemische Beratung und Marketing so beschreiben:

Wenn ein Phänomen als Problem beschrieben wird, wenn Menschen sich mehr Aufmerksamkeit wünschen (das kann in einer Beziehung sein, aber auch aus Sicht einer Marketingabteilung beabsichtigt sein), dann kommt es stets darauf an, die Aufmerksamkeit für Aspekte einzuladen, die bislang zu wenig oder nur von einer Seite aus betrachtet wurden.

Mit anderen Worten: Ändern wir den Blickwinkel, die Bezeichnung und unsere Reaktionsmuster, so ändern wir alles. Ausgehend von einem einzigen Detail, das wir verändern, ist das gesamte System, in dem sich das geänderte Detail befindet, nicht mehr Status idem.

Mehr über mich finden Sie weiter unten auf dieser Seite.