Coaching für Ambivalenz zwischen Übergang und Lösung

Wie Sie mit mir Ihr Burn-Out-Risiko minimieren

Wegen einer medizinischen Herausforderung weiß ich, wie sich ultimative körperliche und medizinische Erschöpfung anfühlt.

Ich habe Mentaltechniken und Visualisierungsmodelle entwickelt, um mich selbst in einen erbaulichen Zustand zu bringen.

Meine Klienten profitieren davon, dass ich Burn-Out-Risiken schnell identifizieren kann.

Es beginnt bei der Wortwahl der Klienten.

Mobbing

Was tun, wenn Mobbing zwischen Arbeitskollegen das Team oder die Abteilung spaltet?

Ich biete Ihnen hier einen Auszug aus meinem Burnout-Fachbuch an. Dieses Denkmodell löst zwar noch nicht eine Mobbing-Thematik; aber es zeigt, mit welchem Stil ich arbeite:

So können Sie sich mit inneren Bildern schützen

Stellen Sie sich eine durchlässige Hülle oder Schicht vor, die Ihnen einerseits den Austausch mit Ihrer Umgebung ermöglicht, Angriffe aber gleichzeitig abprallen lässt.

Es gibt extrem reißfeste Textilfasern.

Stellen Sie sich einen Umhang, ein Gewand oder eine Decke aus einer Spezial-Textilfaser vor.

Dieser Stoff kann z. B. die Eigenschaft haben, verbale Sticheleien, gerümpfte Nasen, Kopfschütteln, Kantinengetuschel und verächtliche Laute herauszufiltern.

Wann immer eine Neidäußerung auftaucht, prallt diese am Spezialstoff ab, fällt zu Boden und wird in eine seltene Form von Anerkennung umgewandelt.

Die Spezialbeschichtung des Spezialstoffes verwandelt alle neidvoll geäußerten Aussagen in kleine Leuchtbuchstaben, die sich auf dem Boden zum Klartext hinter der versuchten Abwertung zusammenfügen wie „Diese Idee hätte ich auch so gerne gehabt“ oder „Gerne wäre ich mit Dir im Team, dann wäre das auch von mir gewesen“.

Hoher Krankenstand

Wenn hoher Krankenstand Hinweise auf Handlungsbedarf liefert …

… dann komme ich ins Unternehmen. Wir analysieren die Tonlage und den Inhalt der transportierten Informationen.

Wie redet man bei Ihnen im Unternehmen?

Worüber spricht man?

Haben alle eine zumindest annähernd identische Idee von den Zielen des Unternehmens?

Change-Prozess stagniert

Wenn Unternehmensziele nicht erreichbar scheinen und der Change-Prozess stagniert …

… dann

Empfehlung: Analyse von gemeinsamen Zielen. Zentrale Frage: Was ist wem bekannt? Synchronisierung der unterschiedlichen Zielsetzungen zu einem vertretbaren, gemeinsamen Zielbild. Restrukturierung des Change-Prozesses in Mikro-Schritten. Hier kommt auch meine langjährige Erfahrung im Marketing zum Tragen.

Karrieresprung

Wenn Unternehmensziele nicht erreichbar scheinen und der Change-Prozess stagniert …

… dann

Empfehlung: Systemisches Executive-Coaching. Zentrale Frage: Wie schaffe und erhalte ich gesunde Distanz in einer Du-Gesellschaft? Wie bewahre ich im Rahmen der an mich gestellten, neuen Anforderungen mein gesundes Maß an Selbstfürsorge?

Paarkonflikt / Ehekonflikt – auch eine Beziehung kann erschöpft sein

Wenn es zu Paarkonflikten z. B. wegen der Unvereinbarkeit beruflicher und privater Ziele kommt …

Kommen Sie zu mir in die Paarberatung. Wir sehen uns an, wie Sie aus Ihrer Krise herauskommen.